Hochschulwettbewerb 2013

 

Uuund... STOP!

Einreichfrist für #ffs17 zu Ende

Der 31. Juli ist wieder einmal schneller gekommen, als gedacht. In den vergangenen 10 Wochen haben zahlreiche Webvideo- und Wissenschaftsbegeisterte Studierende, YouTuber, Kommunikatoren und Wissenschaftlerinnen Videos beim diesjährigen Wettbewerb eingereicht. Wir sagen an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Teilnehmenden, denn nur durch ihr Engagement ist es uns möglich diese spannende, lehrreiche und verrückte Welt von Wissenschafts-Webvideos auf YouTube abzubilden. Danke!

Nun heißt es aber für alle Teilnehmer auch - Geduld bewahren. Und für unsere Jury - ran an die Arbeit! Jedes Video wird in den kommenden Wochen von jeweils 3 Jurymitgliedern bewertete, Ende September trifft sich die Jury dann, um über Finalisten und Gewinner zu entscheiden. Am 4. Oktober werden wir die Finalisten - die 5-6 besten Videos je Kategorie - bekannt geben und damit auch das Online-Voting zum Community Award eröffnen. Bis dahin können wir euch nur einen Blick in die Playlists von >>SUBSTANZ, >>SCITAINMENT und >>VISION empfehlen, dort bekommt ihr den besten Überblick über alle Einreichungen.

Es ist soweit

Fast Forward Science 2017

Es geht wieder los: Fast Forward Science startet in eine neue Runde! Schon zum fünften Mal suchen wir eure Webvideos für die Wissenschaft. Ob Physik oder Philosophie, Anglistik oder angewandte Informatik – schickt uns eure Videos, die Forschung und Wissenschaft einfallsreich in Szene setzen! Wie schon im letzten Jahr gibt es drei Kategorien, in denen ihr Videos einreichen könnt: >>SUBSTANZ, >>SCITAINMENT und >>VISION. Außerdem habt ihr wieder die Möglichkeit durch Likes und positive Kommentare den Community Award zu gewinnen.

Also, schnappt euch eine Kamera und legt los oder durchforstet euer Archiv nach passenden Videos. Bis zum 31. Juli könnt ihr eure Videos einreichen. Wir freuen uns auf spannende, lustige, kreative oder verrückte Einsendungen! Alle genauen Informationen zu den verschiedenen Kategorien findet ihr unter Mitmachen. Dort gibt es auch die offizielle Ausschreibung und die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb.

Der mit insgesamt 21.000€ dotierte Webvideo-Wettbewerb Fast Forward Science findet seit 2013 jährlich statt und wird von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft veranstaltet.

 

Fast Forward Science - der Webvideo-Wettbewerb für die Wissenschaft

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Webvideo-Wettbewerb Fast Forward Science ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und findet seit 2013 jährlich statt.

Fast Forward Science ruft Forschende, eingefleischte Webvideomacher, Künstler, Kommunikatoren und einfach an Wissenschaft Interessierte dazu auf, außergewöhnliche Videos zu aktuellen Forschungsthemen einzureichen. Die Herausforderung: Sie sollen zugleich unterhalten, wissenschaftlich fundiert und verständlich sein. 2016 läuft bereits die vierte Wettbewerbsrunde.

Kontakt

Wiebke Hahn

Tel: 030-206 22 95-31

Pauline Böhm

Tel: 030-206 22 95-13/19

fastforwardscience

Ein Projekt von

SPONSOR

PARTNER VISION

MEDIENPARTNER

UNTERSTÜTZER

 

Social Media