Hochschulwettbewerb 2013

 

Das war’s!

Die Gewinner von Fast Forward Science 2017 stehen fest

Die Jury tagte bereits Ende September und seit dem 31. Oktober ist nun auch das Voting für den Community Award zu Ende. Das lange Warten hat sich gelohnt, denn heute lüften wir das Geheimnis.  Hier erfahrt ihr mehr über die Gewinner aus Jurywertung und Community Voting 2017:

Live im ZEISS Forum in Oberkochen

Science meets YouTube

Am 23. November findet in Oberkochen die Veranstaltung Science meets YouTube statt. Der Name ist Programm: Die bekannten YouTuber Doktor Whatson und Techtastisch zeigen dort ihre Videos zu aktueller Forschung und physikalischen Experimenten. Was eine Gehirn-Computer-Schnittstelle ist und ob eine solche Verbindung zwischen Mensch und Maschine bereits möglich ist, erklärt uns Doktor Whatson. Praktischer wird es mit Techtastisch und seiner sehr unterhaltsamen Bauanleitung für eine Camera Obscura. Und natürlich lässt es sich der Experimente-Fan auch nicht nehmen, einige Versuche live vor Ort durchzuführen. Durch Dr. Michael Kempe von der ZEISS Forschungsabteilung wird außerdem ein Einblick in die aktuelle Forschung des Unternehmens geboten. Nach einer gemeinsamen Diskussions- und Fragerunde gibt es bei Snacks und Getränken auch die Möglichkeit zum ganz persönlichen Austausch.

Ihr seid an Physik und Technik, Innovationen und Forschung interessiert? Auf der Suche nach einer unterhaltsamen Abendveranstaltung und dem direkten Austausch mit YouTube-Profis und Wissenschaftlern? Begeistert euch für Videos und Experimente? Dann seid ihr bei Science meets YouTube genau richtig! Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, die Teilnahme ist kostenlos.

Wann: Donnerstag, 23. November 2017, 17 Uhr 

Wo: ZEISS Forum (Carl-Zeiss-Str. 22, 73447 Oberkochen)

Um Anmeldung wird gebeten: Einfach das untenstehende Formular nutzen, oder eine Mail an fastforwardscience[at]w-i-d.de schicken!

 

Fast Forward Science - der Webvideo-Wettbewerb für die Wissenschaft

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Webvideo-Wettbewerb Fast Forward Science ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und findet seit 2013 jährlich statt.

Fast Forward Science ruft Forschende, eingefleischte Webvideomacher, Künstler, Kommunikatoren und einfach an Wissenschaft Interessierte dazu auf, außergewöhnliche Videos zu aktuellen Forschungsthemen einzureichen. Die Herausforderung: Sie sollen zugleich unterhalten, wissenschaftlich fundiert und verständlich sein. 2016 läuft bereits die vierte Wettbewerbsrunde.

Kontakt

Wiebke Hahn

Tel: 030-206 22 95-31

Pauline Böhm

Tel: 030-206 22 95-13/19

fastforwardscience

Ein Projekt von

SPONSOR

PARTNER VISION

MEDIENPARTNER

UNTERSTÜTZER

 

Social Media