Hochschulwettbewerb 2013

 

Forschung unterhaltsam

Kategorie Scitainment

Du hast keine Lust auf öde Theorien und langweilige Formeln? Du bist überzeugt, dass Wissenschaft Spaß machen kann? Dann zeig es uns in deinem witzigen Webvideo. Erlaubt ist, was Spaß macht – ob Comedy-Format, eine Soap-Opera aus dem Labor oder der Vlog eines gestressten Wissenschaftlers. Sei kreativ und überrasche uns mit deiner lustigen Auseinandersetzung mit Wissenschaft und Forschung. Auch wenn die Unterhaltsamkeit im Vordergrund steht, sollten die wissenschaftlichen Inhalte in deinem Video natürlich gründlich recherchiert und fundiert sein.

Schnapp dir die Kamera und hab die Lacher bei SCITAINMENT auf deiner Seite! Genauere Infos zur Einreichung und der Bewertung der Videos findest du in der Ausschreibung und unter Mitmachen.

>> RÜCKBLICK: SCITAINMENT BEI FAST FORWARD SCIENCE 2016

Mit ein bisschen Spaß geht alles leichter – auch in der Wissenschaft. Die zahlreichen Videos, die im letzten Jahr in der Kategorie Scitainment eingereicht wurden, zeigen, dass Wissenschaft alles andere als langweilig ist. Hier kann man auf unterhaltsame Weise so einiges lernen: Wie Pferde im Blitzeis stecken bleiben, was passiert, wenn ein verrückter Wissenschaftler am Erdmagnetfeld herumpfuscht und dass Wissenschaftler eigentlich auch nur Menschen sind.

>> Rückblick Scitainment bei Fast Forward Science 2015

Lustig, lustiger, Scitainment hieß es letztes Jahr bei 25 eingereichten Webvideos. Hier war die Kreativität der Einreichungen, die unsere Lachmuskeln strapazierte, besonders eindrucksvoll. Angefangen bei einem äußerst sympathischen Legomännchen, das souverän die Funktionsweise eines Teilchenbeschleunigers erklärt, über die Jungs von TheSimpleClub, die live Energieprobleme durch Power to Gas lösen, bis hin zur erstaunlichen Gemeinsamkeit von Kanadiern und Elektronen.

>> Rückblick: Scitainment bei Fast Forward Science 2014

Bereits in der letzten Wettbewerbsrunde konnten Videos in die Kategorie Scitainment eingereicht werden. Unter den 60 Einreichungen von 2014 gab es witzige Ideen und spannende Erzählformate, zum Beispiel: Ein Ausflug in den Teilchenzoo, ein Weltraum-Comic und ein Umhang der Unsichtbarkeit. Aber sieh selbst! Und vielleicht inspiriert es dich zu einer unterhaltsamen Geschichte für dein nächstes Wissenschaftsvideo!

Video einreichen

Hier kannst du dein Video einreichen!

Das gibt es zu gewinnen

1. Platz: 3.000 Euro

2. Platz: 2.000 Euro

3. Platz: 1.000 Euro

 

Social Media